Die Einbindung in Ihre individuellen Betriebsstrukturen ermöglichen eine automatische und nachvollziehbar richtige Bestandsführung bzw. Eingangserfassung. Die gemeldeten Planzahlen können mit den tatsächlichen Zahlen abgeglichen werden. Durch eine Live-Zählung mit dem Pig-Counter können die Tiere direkt in die Buchten eingestallt werden, ohne dass sich auf den Zählvorgang konzentriert werden muss. Die Mitarbeiter können sich auf den Verladeprozess und die Qualitätserfassung bzw. Zustandserfassung der Tiere fokussieren. 

Durch die automatische Zählung mit dem Pig-Counter werden die Mitarbeiter im Stall deutlich entlastet, Diskussionen über die korrekte Tieranzahl können mit Videonachweisen unterbunden werden und die Erfassung der Tiere wird direkt digitalisiert. Dies führt zu einer entscheidenden Entlastung im Dokumentationsprozess und der Qualitätskontrolle.