Wie funktioniert der Pig-Counter?

  • Einschalten

    Vor der Umstallung wird die tragbare Recheneinheit im Stall an die Stromversorgung angeschlossen und eingeschaltet.

  • Starten

    Ist die erste Gruppe Tiere bereit, den Stall zu verlassen/zu betreten, wird das Zählsystem gestartet. Jedes Tier wird ab diesem Moment im Bild verfolgt und ausgezählt.

  • Stoppen

    Nachdem sämtliche Tiere der gewünschten Gruppe von einer zur anderen Seite gelaufen sind, wird das Zählsystem gestoppt. So kann im Nachhinein nachvollzogen werden, wie groß die einzelnen Gruppen.

  • Wiederholung

    Das Starten und Stoppen wird so häufig wiederholt, bis alle Gruppen umgestallt sind.

  • Kontrolle

    Das Ergebnis befindet sich schon kurz nach der Umstallung auf der Recheneinheit und kann im internen Netzwerk (im Stall oder im Büro) eingesehen und kontrolliert werden.

  • Übermittlung

    Das Ergebnis kann daraufhin mit einer Bestätigung an voreingestellte Datenbanken, wie der HI-Tier, gesendet werden. Auch Rechnungen oder Lieferscheine könnten auf der Basis automatisch erstellt werden.

  • Nachweis

    Sie haben die Kontrolle über Ihren Bestand und können das Videomaterial für Nachweise speichern und verwenden.